Heilpraktikerin Shama M. Böhmann

Praxis für Homöopathie und Hormonberatung in Bonn

Natürliche Hormontherapie mit dem Schwerpunkt Stress, Ängste, Erschöpfung

Nebennierenschwäche/Adrenal Fatigue, oder wie unser Körper auf Stress reagiert

Schneller, höher, weiter…Unsere Zeit ist schnelllebig, niemals vorher hat sich unsere kleine Welt so schnell gedreht wie jetzt…

Sind wir gestresst, schüttet unser Körper Unmengen Adrenalin und Cortisol aus. Cortisol ist ein Hormon, welches unser inneres Gleichgewicht steuert und dafür sorgt, das sich unser Körper an die gestresste Situation anpasst. Cortisol wird in den Nebennieren gebildet, diese fahren auf Hochtouren und erschöpfen auf Dauer.

Nicht nur die Nebennieren erschöpfen, sondern auch der Mensch. 


Eine Nebennierenschwäche kann sich möglicherweise zeigen in:

  • Sie fühlen sich innerlich unruhig.
  • Sie haben Schwierigkeiten morgens aus dem Bett zukommen.
  • Sie fühlen eine ständige Müdigkeit, obwohl Sie ausreichend geschlafen haben.
  • Energiemangel:  Schon kleine Tätigkeiten lassen Sie schnell erschöpfen
  • Vor 10 Uhr werden Sie nicht richtig wach.
  • Zwischen 15 und 16 Uhr fallen Sie in ein Energieloch, nach dem Abendessen fühlen Sie sich putzmunter.
  • Stimmungsschwankungen: Sie fühlen sich gereizt und schon Kleinigkeiten bringen Sie aus der Fassung.
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Erschöpfungszustände
  • Ängste und Panikattacken
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Zittern/Tremor
  • Infektanfälligkeit: Sie haben sich gerade von der letzten Erkältung erholt, da klopft auch schon die Nächste an.
  • Sie brauchen länger um sich von Krankheiten zu erholen.
  • Ihre Libido hat sich verabschiedet
  • Schwindel taucht auf sobald Sie schnell aufstehen, Sie haben das Gefühl Ohnmächtig zu werden.
  • Sie haben verstärkte Menstruationsbeschwerden
  • Konzentrationsschwäche: Ihre Konzentration lässt nach, Ihre Gedanken schweifen schnell ab und Sie haben Schwierigkeiten sich zu fokussieren.
  • Salzhunger: Sie salzen jede Mahlzeit nach oder haben ein Verlangen nach salzigen Speisen wie z.B.Chips.


Natürliche Hormontherapie

Mittels eines einfach durchzuführenden Speicheltest kann im Labor das Stresshormon Cortisol gemessen werden.  Im Urin können die Neurotransmitter (Adrenalin, Noradrenalin, Serotonin, Dopamin und GABA) ermittelt werden. Sie geben wertvolle Hinweise auf die Gehirnchemie und damit auf die Neurostress- Situation im Körper.

Darauf aufbauend erfolgt die Hormonberatung und Therapie, hierbei können verschiedene Behandlungsansätze aus den Bereichen Homöopathie, Phytotherapie sowie bioidentische Hormone hilfreich sein.

Die natürliche Hormontherapie hat mit der schulmedizinischen Hormonsubstitutionstherapie recht wenig zu tun, weil sie unter anderem auch schon bei sehr geringen Schwankungen subtil reagiert und sich anderer Arzneimittel bedient. Wissenschaftlich valide Studien zu ihrer Wirkung und Wirksamkeit sind nicht vorgelegt worden. Sie gehört zu den komplementären naturheilkundlichen Verfahren.

Alle Behandlungen sind so individuell, wie die Menschen, die zu mir kommen. Rufen Sie mich in Bonn an unter:  0228-3771979 oder schicken Sie mir eine Email. Ich bin für Sie da, mit Fachwissen, Leidenschaft und bei aller Tiefe mit Humor.

Heilpraktikerin Shama M. Böhmann